Facebook Twitter
alwayslookin.com

Dinge, Die Hauskäufer Vor Dem Kauf Berücksichtigen Müssen

Verfasst am Oktober 14, 2023 von Hong Gayle

Ein Haus ist wirklich eine große Investition. Bevor Sie den Sprung machen, müssen Sie das Haus und die Kaufentscheidung sorgfältig messen. Nachfolgend sind 10 Dinge aufgeführt, über die jeder Hauskäufer nachdenken sollte, bevor er seine Investition abschließt.

Die Kosten

Selbst wenn Sie Ihr Traumhaus entdecken, gibt es absolut keine Garantie, dass Sie das Geld für die erforderlichen Darlehenszahlungen ausgeben können. Aus diesem Grund müssen Sie sich ein Minum eines Kreditgebers an den Immobilienprozess wenden. Ein Kreditgeber kann Sie für die Finanzierung vorbereiten und Ihnen mitteilen, wie viel Sie ausgeben müssen.

Space Anforderungen

Die Menge an Platz, die Sie benötigen, ist wahrscheinlich die wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Berücksichtigung einer bestimmten Eigenschaft berücksichtigen können. Sie müssen sicherstellen, dass das Haus groß genug ist, um Sie und bald zu unterstützen. Ob dies nicht der Fall ist, sollten Sie feststellen, ob es finanziell umgeschnitten ist, um umzugestalten.

Ort, Ort, Ort

Sie hören diesen Satz ständig in Bezug auf Immobilien, da dies eine wesentliche Überlegung in Bezug auf den Lebensstandard sein kann, den Sie beim Überleben im Haushalt haben sollten, und auch das Wiederverkaufspotential sollte sich jemals entscheiden, sich später zu verkaufen. Wenn Sie einen Ort bewerten, konzentrieren Sie sich besonders auf andere Strukturen um Sie herum und alle Pläne, die für zukünftige Strukturen in Arbeit sein können.

Der lokale Wohnungsmarkt

Da der Immobilienmarkt turbulente Zeiten mit Gebieten erlebt hat, ist dies ein intelligenter Schritt für Käufer, die den örtlichen Wohnungsmarkt beurteilen, bevor sie einen echten Kauf tätigen. Besonders, was zu bewerten ist, sind der mittlere Eigenheimpreis des Gebiets, die gemeinsame Wertsteigerung und das erwartete Wachstum für eine nahe gelegene Bevölkerung und Beschäftigung.

Wartungsprobleme

Wenn Sie am Ende in einen Fixierer investieren, ist dies eine gute Idee, um herauszufinden, was die Wartungsprobleme sind und wie viel Sie für diese Probleme berechnet werden. In einigen Fällen können die obligatorischen Reparaturen umfangreicher werden, als Sie jemals für möglich gehalten haben. Das ist definitiv etwas, das Sie lernen müssen, bevor Sie danach kaufen, anstatt danach.

Der Track-Record des Builders

Wenn Sie ein brandneues Haus in Betracht ziehen, dürfen Sie nicht automatisch davon ausgehen, dass das Haus frei von Mängel ist. Neue Häuser könnten auch Probleme haben. Aus diesem Grund ist es am besten, den Hintergrund des Bauunternehmens zu stöbern, indem Sie mit Nachbarn sprechen, das höhere Business -Büro anrufen oder den Bauherr nach Referenzen, mit denen Sie sich persönlich konsultieren können, bitten.

Die Bedrohung durch Naturkatastrophen

Bestimmte Bereiche sind tendenziell anfälliger für Naturkatastrophen als andere. Wenn Sie in ein Haus in einer Flutebene oder in eine Verwerfungslinie investieren, müssen Sie mit dem erhöhten Risiko umgehen, das in einem Ort ein gutes Leben enthält, das ein gutes Potenzial hat, in einem schlimmsten Fall zerstört zu werden . Dies kann bedeuten, eine spezielle Versicherung abzuschließen oder Strukturspangen zu installieren.

Title Suchergebnisse

Wenn der Titel des Hauses Grundpfandrechte dagegen oder andere Beschränkungen hat, hat der Eigentümer möglicherweise nicht das Recht, Ihnen das Haus zu vermarkten. Aber das bedeutet nicht, dass sie es nicht testen. Deshalb ist eine Titelsuche wirklich ein Schritt, der kein Hauskäufer vermissen kann. Sobald Sie eine Organisation beauftragen, um die Suche auszuführen, sollten Sie sich die Ergebnisse dieser Anstrengungen sorgfältig befassen.

Die Offenlegung des Verkäufers

Nach gesetzlichem müssen Verkäufer Sie in Bezug auf bekannte mit dem Haus verbundene Mängel benachrichtigen. Diese Mängel können alles von der aktuellen Anwesenheit von Bleifarbe im Haus bis hin zu Erleichterungen im Haus umfassen. Bevor Sie ein Zuhause erhalten, müssen Sie die vom Eigentümer vorgelegte Offenlegungserklärung sorgfältig messen. Für den Fall, dass Sie sehen, was Sie nicht mögen, ist dies die Zeit, um etwas davon zu erreichen.

Die Walkthrough

Die letzte Walkthrough ist normalerweise Ihre letzte Möglichkeit, das Haus vor dem Papierkram zu berücksichtigen. Nehmen Sie diese Möglichkeit, um sorgfältig herumzukaufen. Sie werden nie wissen, was Sie vielleicht verpasst haben oder was möglicherweise geändert wurde, weil das ursprüngliche Angebot gemacht wurde.